Gebäudereinigung – Hausmeisterdienst
Telefon: 089/ 52 05 94 60

Ablauforganisation

Home / Ablauforganisation
hausmeister_m

Angebotserstellung / Ermittlung der Kundenanforderungen

Gemäß den Kundenanforderungen wird von der Abteilung Vertrieb ein verbindliches Kostenangebot erstellt.

Ermittlung der Kundenanforderungen

Gemäß den Kundenanforderungen wird von der Abteilung Vertrieb ein verbindliches Kostenangebot erstellt.
  • die vom Kunden festgelegten Anforderungen an den Reinigungsumfang, einschließlich der Anforderungen nach Ausführung der Arbeiten,
  • vom Kunden nicht angegebene Anforderungen, die jedoch für den von uns festgelegten Qualitätsanspruch notwendig sind,
  • gesetzliche und behördliche Anforderungen für Gebäudereiniger, und alle sonstigen Anforderungen.
Anmerkung: Tätigkeiten nach der Reinigungsleistung sind z.B. Maßnahmen wie vertragliche Pflichten der Qualitätsprüfung, sowie Instandhaltung und ergänzende Dienstleistungen wie Wiederverwertung oder Entsorgung.

Auftragserteilung

Um eine optimale Vorbereitung der Auftragsübernahme gewährleisten zu können, empfehlen wir unseren Kunden eine ausreichende Vorlaufzeit. Die benötigte Vorlaufzeit richtet sich auch nach der Objektgröße, wobei erfahrungsgemäß kleinere Objekte in einem kürzeren Zeitrahmen vorplanbar sind. Jedoch ist auch allgemein eine kürzere Vorbereitungsphase möglich, wenn bereits vorhandenes Reinigungspersonal übernommen werden kann.

Vorbereitungsphase

  • Grundsatzgespräche zwischen den Verantwortlichen des Kunden und unserer Geschäftsleitung und der zuständigen Objektleitung. Hier erfolgt insbesondere eine Abstimmung der weiteren Vorgehensweise.
  • Intensive Begehungen aller Bereiche mit den Zuständigen des Kunden im Objekt. Im Rahmen dieser Begehung/en werden auch die erforderlichen Gespräche geführt, um den Reinigungsablauf an die jeweiligen Rahmenbedingungen anpassen zu können. Dies betrifft insbesondere die Reinigungszeiten und die bereichsinternen Abläufe.
  • Auf Basis der in unserem Angebot fixierten Rahmenbedingungen werden folgende Maßnahmen ergriffen:
  • Arbeitsplatzeinteilung
  • Erstellung von Arbeitsplänen
  • Personaleinteilung
  • Bedarfsermittlung und Beschaffung Personal
  • Bedarfsermittlung und Beschaffung Material und Geräte

Arbeitsplatzeinteilung

In Abhängigkeit von den kalkulierten Stunden, der Reinigungszeit sowie der funktionalen und räumlichen Zugehörigkeit werden die Bereiche zu Arbeitsplätzen oder Revieren zusammengefasst.